Warning: Declaration of wp_option::render($field_html, $colspan = false) should be compatible with base_wp_option::render() in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 159

Warning: Declaration of wp_option_text::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 174

Warning: Declaration of wp_option_textarea::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 207

Warning: Declaration of wp_option_choose_category::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 247

Warning: Declaration of wp_option_choose_page::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 259

Warning: Declaration of wp_option_select::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 279

Warning: Declaration of wp_option_file::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 357

Warning: Declaration of wp_option_separator::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/option-fields.php on line 433

Warning: Declaration of wp_option_choose_color_scheme::render() should be compatible with wp_option::render($field_html, $colspan = false) in /homepages/27/d367778176/htdocs/app367844234/wp-content/themes/chocotheme/lib/theme-options/choose-color-scheme.php on line 63
Meine Schweizer Schokolade « Meine Schweizer Schokolade (TIPP)
RSS
 

Archive for the ‘Meine Schweizer Schokolade’ Category

Schweizer Schokolade zu Weihnachten

26 Sep

Nun sind es nur noch knapp 3 Monate bis es endlich wieder Weihnachten ist. Ich freue mich schon das ganze Jahr darauf. Die Süßigkeiten die es speziell zu Weihnachten gibt: Zimtsterne, Schokoladenweihnachtsmänner, Dominosteine und vieles mehr. Aber Weihnachten bedeutet auch immer Geschenke für seine Liebsten zu suchen und hier habe schon mal ein paar Schweizer Schokoladenfirmen aufgelistet, wo man sich leckere Schokolade kaufen kann.

Schnemann wünscht Frohe Weihnachtenc-Avatar-1

Ein weiterer Tipp von mir ist mal den Dienst Meine Schweizer Schokolade auszuprobieren. Hier kann man sich seine eigene Schokolade zusammenstellen. Und es ist noch nicht einmal so teuer. Hierbei gibt es eine große Auswahl an sehr leckeren Zutaten die man nach Herzenslust kombinieren kann.

Ich freue mich auch über Eure Schokoladen Weihnachtsgeschenk-Tipps.

 
Kommentare deaktiviert für Schweizer Schokolade zu Weihnachten

Posted in Meine Schweizer Schokolade, Testbericht

 

Gründe für schweizer Schokolade

17 Jul

Es gibt viele Gründe warum man sich seine eigene Schweizer Schokolade individuell zusammenstellen sollte. Im Folgenden gehe ich auf 3 Gründe genauer ein und erkläre auch warum das auch viel Spaß macht und schweizer Schokolade einfach ein tolles Geschenk ist.

Meine Schweizer Schokolade…

… als Geburtstagsgeschenk

Immer wieder sucht man verzweifelt nach einem tollem Geburtstagsgeschenk für den Freund oder die Freundin, für die Familie oder einfach nur einem Bekannten, dem man eine Freude machen möchte. Vor ca. einem halben Jahr bin ich dabei auf eine Interseite im Internet gestoßen, wo man sich seine eigene schweizer Schokolade zusammen stellen kann. Diese habe ich auch schon für Euch getestet. Den Test zur Schweizer Schokolade könnt ihr hier nachlesen. Bei Schokolade kann man sich sicher, dass das auf jeden Fall gut bei allen Menschen ankommt.

Mein Lieblingszitat zum Thema Schokolade als Geschenk ist:

9 von 10 Menschen mögen Schokolade – der lügt.

… als Hochzeitsgeschenk

Schon im Frühjahr hat man viele Hochzeitseinladungen in seinem Briefkasten und darf sich dann über die vielen Hochzeiten im Sommer freuen. Meist kommt nach der Freude über die Einladung die große Frage: Was schenkt man dem Brautpaar zur Hochzeit. Auch ich hatte oft das Problem, dass ich nicht wusste, was man den beiden am besten schenkt. Anfang diesen Jahres habe ich dann aber eine Seite entdeckt, wo man ich mir Meine Schweizer Schokolade nach meinen Wünschen herstellen lassen konnte. Ich habe jetzt Euch ja schon letztens berichtet, wie aufwendig es ist schweizer Schokolade selber herzustellen. Ich war also sehr dankbar diesen neuen Anbieter im Netz gefunden zu haben.

… als Weihnachtsgeschenk

Eines der wichtigsten Feste des Jahres ist sicher das Weihnachstfest. Hierbei trifft nicht nur seine liebe Familie und eventuell auch Freunde, sondern beschenkt sich auch noch mit kleinen oder großen Geschenken, die zeigen, wie gern man die anderen hat. Diese Suche nach den Geschenken zu Weihnachten stellt sich aber immer als sehr schwierig heraus, da man auch Geschenke sucht die individuell sind und trotzdem nicht die Welt kosten. Ein Tipp von meiner Seite ist dafür Schokolade von Schweizer Schoko-Firmen. Schweizer Schokolade ist schließlich dafür bekannt eine der leckersten Schokolade der Welt zu sein. International ist sie sehr baknnt und geliebt- Warum sollte man diese zarte Süßigkeit nicht also auch an Weihnachten verschenken?

Falls ihr noch mehr Ideen oder Geschenkanlässe für Schokolade kennt, so schreibt mir einfach. Ich freue mich auf Eure Erfahrungen auch zum Thema meiner schweizer Schokolade.

 

 
Kommentare deaktiviert für Gründe für schweizer Schokolade

Posted in Meine Schweizer Schokolade, Schokoladen Herstellung, Testbericht

 

Verarbeitung und Herstellung von Schokolade

17 Jun

Heute berichte ich Euch, wie man seine eigene schweizer Schokolade auch zuhause selbst machen kann. Dazu braucht man zuerst 5 Tafeln leckerer schweizer Schokolade. Mir schmeckt da am besten die Lindt Schokolade (In meinen Augen die beste Schweizer Schokoladenfirma).

Schokolade temperieren
Wenn ich die Schokolade gekauft habe, bereite ich ein Wasserbad vor. Das Wasser erwärme ich auf ca. 50 Grad (auf keinen Fall heißer) und setze auf das Wasserbad einen Topf oder Schüssel mit der schweizer Schokolade. Mit einem Termometer muss man dann die Temperatur der Schokolade messen. Im ersten Schritt wird diese auf 45 Grad erhitzt. Anschließend lässt man die Schokolade unter regelmäßigen rühren auf 27 Grad abkühlen bevor man sie dann wieder auf 30 Grad erhitzt. Da ganze hoch- und runterkühlen sorgt dafür, dass die Schokolade temperiert ist, dass bedeutet, dass sie anschließend einen schönen Bruch und schönen Glanz hat.

Schokolade abfüllen
Wenn die Schokolade die richtige Temperatur hat, fülle ich diese eine geeignete Form. Diese kann man zum Beispiel bei diversen Onlineshops im Internet bestellen. Einfach nach Schokoladenformen suchen.

Schokoladen mit Zutaten bestreuen
Wichtig nach dem füllen der Form ist vor allem, dass man die Form auf der Tischplatte klopft um Luft aus der Schokolade zu bekommen. Wenn dieser Schritt fertig kann ich die Schokolade mit meinen Lieblingszutaten bestreuen. Zum Beispiel mit Erdbeeren, Haselnüssen, Bananen oder Macadamianüssen.
Zum Abschluss die Schokolade noch für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank machen und dann aus der Form „ausschlagen“.

Ich wünsche Viel Spaß beim vernaschen Meiner schweizer Schokolade

 
Kommentare deaktiviert für Verarbeitung und Herstellung von Schokolade

Posted in Meine Schweizer Schokolade, Schokoladen Herstellung, Schokoladen Temperierung

 

Individuelle Schweizer Schokolade

16 Jun

Im Internet habe ich einen neuen Dienst kennen gelernt, wo man sich seine eigene schweizer Schokolade zusammenstellen kann. Man wählt dort zuerst aus den Grundschokoladen und danach aus über 80 Zutaten seine Lieblingsschokolade. Gestet habe ich diesen Service in der letzten Woche. Den Testbericht könnt ihr unter Testberichte nachlesen.
Nach dem Schreiben des Berichts ist mir aufgefallen, dass es noch mehrere solcher Anbieter individueller Schokoladen gibt. Einige davon aus der Schweiz. Ich werde mich in den nächsten Wochen weiter daran machen auch die anderen Seite die so ähnlich wie „Meine Schweizer Schokolade“ sind zu testen. Mir geht es darum Euch viele Informationen rund um Schokolade, deren Herstellung und Geschenkanlässe zu geben.

 
Kommentare deaktiviert für Individuelle Schweizer Schokolade

Posted in Meine Schweizer Schokolade, Testbericht

 

Test: Meine Schweizer Schokolade

04 Jun

Heute komme ich nun endlich dazu diesen neuen Dienst aus der Schweiz zu testen. Hier kann ich mir meine Schweizer Schokolade zusammenstellen. Ich werde im Folgenden detailiert über meine Erfahrungen berichten:

Wie komme ich auf die Seite?

Ich habe diese Seite durch einen Bericht oder Werbung im Fernsehen kennen gelernt. Ich bin dann sofort auf www.meine schweizer-schokolade.de gegangen um zu sehen ob man sich dort tatsächlich seine ganz eigene Schokolade zusammen stellen konnte. Es handelt sich bei dem Anbieter auch um eine Schweizer Schokoladenfirma, was ich schon mal sehr gut fand.

Wie wirkt die Seite?

Die Seite ist einem Schokoladenbrauch gehalten und man kann gleich auf der Startseite Bilder von den Schokoladen sehen. Ich will ja noch nicht zu viel erzählen, aber die Schokoladen sehen auf jeden Fall nicht gewöhnlich aus. Nachdem ich dann auf Schokolade kreieren gegangen bin hatte ich die Wahl aus mehreren Grundsorten – Vollmilch, Zartbitter und weißer Schokolade. Danach kann dann aus mehreren Kategorien (Früchte, Nüsse, Extras, Dekore etc.) Zutaten seiner Wahl auswählen.

Die Preise

Der Schokoladengrundpreis ist schon relativ teuer bemessen. Mit knapp 2,50 Euro pro 100g ist es auf jeden Fall kein Schnäppchen. Dazu kommen dann noch die Zutatenpreise. Diese bewegen sich zwischen 0,20 bis knapp 2,00 Euro. Das finde ich dann schon ganz schön viel. Bei meiner Schokolade (weiße Schokolade mit gebrannten Mandeln, Gold und Haselnüssen) bin ich so schon auf knapp 6 Euro für eine 100g Tafeln gekommen. Naja im Gegensatz zu einer Standard Lindt-Tafel ist es aber auch individuell und wird extra für mich in Handarbeit hergestellt. Das war mir der Preis dann auch wert. Ich habe dann auch noch eine zweite „meine schweizer Schokolade“ bestellt (Vollmilch Schokolade mit Erdbeeren). Diese hat nur knapp 5 Euro gekostet. Der Versand lag im normalen Bereich bei ca. 4 Euro.

Die Schokolade

Die weiße Schokolade war sehr cremig und ist direkt auf der Zunge geschmolzen. So muss eine Schokolade sein. Die gebrannten Mandeln haben mich jetzt nicht wirklich überzeugt. Sie schmeckten einfach nicht so gut, wie auf dem Weihnachtsmarkt und wirkten schon ein wenig älter. Bei den Haselnüssen war ähnliches zu beobachten. Hier schmeckten 3 der insgesamt 7(!) Nüsse ein wenig ranzig. Das Gold war dafür aber der Hit. Es sah toll aus und war sein Geld auf jeden Fall wert. Vorallem als Geschenk ist das eine tolle Sache. Man hat es zwar nicht geschmeckt, aber darum geht es ja auch nicht immer 🙂

Note: 2-

Die Vollmilch Schokolade zerging nicht so gut auf der Zunge wie die weiße Schokolade. Die Schokolade schmeckte eher ein bisschen wie Weihnachtsmarktschokolade. Wenn ihr was ich meine… Dafür holten es die Erdbeeren aber wieder raus. Die schmeckten wirklich frisch. Wahrscheinlich haben die gerade eine frische Lieferung bekommen. Der Geschmack hat mich hier insgesamt nicht sehr überzeugt.

Note: 3-

Das Fazit:

Für den teuren Preis hätte ich gerade beim Punkt Geschmack mehr erwartet. Mir ist zwar klar, dass handgemacht auch teuer ist, aber die Qualität der Zutaten muss auch stimmen und das war hier nicht der Fall.  Daher würde ich beim nächsten mal mir einen anderen Anbieter suchen, der nicht „Meine Schweizer Schokolade“ heißt.

 
Kommentare deaktiviert für Test: Meine Schweizer Schokolade

Posted in Meine Schweizer Schokolade, Testbericht

 

Geschenkanlässe für Schokolade

25 Mai

Heute berichte ich Euch wann man Schokolade an seine Liebsten verschenken kann. Zu allererst kann man sagen, dass man Schweizer Schokolade fast immer verschenken kann. Gerade wenn man mal wieder auf der Suche nach einer kleinen Anerkennung, als Dank für einen Gefallen oder einfach nur so eignet sich Schokolade immer als ideales Geschenk.

Schokolade als Geburtstagsgeschenk

Bei Geburtstagsgeschenken ist es immer schwierig ein Geschenk zu finden, dass dem anderen auch gefällt. Man die Qual der Qahl aus Hunderten verschidener Produkte die sich alle mal mehr oder weniger für das „Geburtstagskind“ einigen. Ich habe jetzt eine tolle neue Seite kennen gelernt wo ich mir „meine Schweizer Schokolade“ selbst zusammen stellen kann. Der Preis dafür ist auch akzeptabel und liegt bei ca. 5 Euro pro Schokolade. Dafür das das handgemacht ist, finde ich das einen günstigen Preis.

Schokolade zur Hochzeit

Gerade jetzt im Sommer beginnt für viele Paare die heiße Zeit der Hochzeitsvorbereitungen. Ebenso schwer ist es aber auch das Brautpaar schönen Sachen zu beschenken. Für mich kommt dabei nur Schweizer Schokolade in betracht. Diese eignet sich am besten zum verschenken und schmeckt auch am besten 🙂 Ganz besonders toll finde ich dabei eine Internetseite im Internet, wo im mir Meine(!) Schweizer Schokolade machen lassen kann. EIne Übersicht über die Schweizer Hersteller gibt es ebenfalls auf meiner Seite.

Als nächstes werde ich diese tolle neue Internetseite wo man sich die Schokolade selbst zusammen kann auch testen. Also bleibt gespannt.

 

Verzeichnis Schweizer Schokoladenfirmen

22 Mai

Ich habe jetzt eine neue Unterseite erstellt wo ihr ab jetzt Informationen zu schweizer Schokoladenfirmen erhaltet. Demnächst werde ich diese Kategorie noch weiter füllen. Vorallem auch mit Anbietern, wo man sich seine eigene Schokolade selbst kreieren lassen kann. Zusätzlich schreibe ich gerade auch an Berichten zur Herstellung und Verarbeitung von Schokolade und wie man sie vorallem jetzt im Sommer langern soll.

 
Kommentare deaktiviert für Verzeichnis Schweizer Schokoladenfirmen

Posted in Meine Schweizer Schokolade

 

Meine Schweizer Schokolade online

16 Mai

Endlich ist die Webseite die sich komplett nur um feinste Schokolade dreht fertig. In meinem Blog werden ab jetzt folgende Themen besonders hervorgehoben:

  • Meine Schweizer Schokolade
  • Schokolade selber machen
  • individuelle Schokolade

Ich freue mich immer über Feedback. In Zukunft wird es auch um die Herstellung, Verarbeitung und den Bestellprozess gehen. Außerdem wird ein Test zum Thema „Meine Schweizer Schokolade“ folgen.

Ich wünsch schon jetzt viel Spaß beim lesen und kommentieren.